Lol Skript Logo
lol elo Verstärkung

Was ist ELO-Boosting in League of Legends?

Er ist geboostet! Ich bin geboostet! Diese Sätze hört man oft von streamers oder anderen Spielern, wenn jemand ein schlechtes Spiel in hohen Rängen macht. Aber was bedeutet es eigentlich, geboostet zu sein? Was ist ELO-Boosting? Ist es gut oder schlecht? Ist es überhaupt erlaubt? Wenn Sie alles über ELO-Boosting wissen wollen, dann sind Sie hier genau richtig.

Was ist ELO-Boosting?

Beim Elo-Boosting oder MMR-Boosting wird ein Spieler mit einem höheren Rang (der Booster) angeheuert oder dazu gebracht, mit einem Spieler mit einem niedrigeren Rang (dem Boostee) zu spielen, um dessen Rang zu erhöhen. Einfacher ausgedrückt bedeutet ELO-Boosting, einen stärkeren Spieler dazu zu bringen, carry mit Ihnen zu spielen, um Ihren Rang zu verbessern. Ein hartnäckiger Bronze-Spieler kann zum Beispiel einen Diamant-Spieler anheuern, der sich in sein Konto einloggt und in der Rangliste spielt.

Riot nannte dies auch MMR Boosting. "Obwohl es allgemein akzeptiert wird, dass die Absicht darin besteht, die MMR des Boostees zu verbessern, kann jedes Ranglistenspiel, das von jemandem gespielt wird, der nicht der ursprüngliche Ersteller des Accounts ist, als Boosting angesehen werden und folglich für eine Bestrafung in Frage kommen", so Riot.

Gilt Elo-Boosting als schlecht?

Obwohl es nicht illegal und kein Hack ist, kann sich ELO-Boosting negativ auf das Gameplay und die Matchmaking-Erfahrung anderer Spieler auswirken. Hier sind einige der negativen Auswirkungen des Boostings auf das Spiel.

  • Das Matchmaking-System von League wurde entwickelt, um Spieler gegen andere Spieler antreten zu lassen, die relativ das gleiche Fähigkeitsniveau haben wie sie. Dafür gibt es das MMR oder Matchmaking Rating. Unnatürlich erhöhen Sie Ihre MMR wird Sie gegen Spieler weit besser als Sie setzen. Boosting ist nur vorübergehend Ruhm, wie Sie nicht in der Lage sein, Ihren Rang gegen Spieler, die aus Ihrem league sind zu halten.
  • ELO-Boosting wirkt sich sowohl auf den Boostee als auch auf seine Gegner negativ aus. Die Verbündeten eines Boostees erhalten einen kostenlosen Sieg, während ihre Gegner ungerechterweise gegen einen Spieler verlieren, der eigentlich nicht in ihrem Rang spielen sollte.
  • Geboostete Spieler ruinieren auch das Spiel für ihre Teamkollegen. Da sie es nicht gewohnt sind, in einem hohen ELO-Bereich zu spielen, werden sie natürlich schlechtere Leistungen erbringen als die anderen Spieler dort. Der geboostete Spieler ist entweder ein Gewinn oder eine Belastung für das Team. Das ist es, was man ein "geboostetes Tier" nennt.
  • ELO-Boosting bringt das Spiel für den Booster und alle, mit denen er spielt, durcheinander.
  • Der Aufstieg in der Rangliste erfordert Zeit, harte Arbeit und Engagement. Es ist nicht einfach, seine Fähigkeiten zu verbessern und diese wertvollen Ligapunkte zu erhalten. ELO-Boosting nimmt den Wert von all dem weg und respektiert andere Spieler, die Schweiß und Tränen in das Spiel gesteckt haben.
  • Durch das Boosten wird auch die Kontosicherheit des Boostee gefährdet. Bei diesem Vorgang muss der Booster seine Kontodaten und Anmeldeinformationen an den Booster weitergeben. Einige Spieler, die einen Booster angeheuert haben, um ihren Rang zu erhöhen, gaben ihr Konto weiter, um es dann gestohlen oder an andere Spieler verkauft zu finden. Geben Sie Ihre Anmeldeinformationen nicht an andere weiter.

Gibt es Bestrafungen für ELO-Boosting?

Riot wird eine solche Tat nicht ungestraft lassen. Wenn ein Account beim ELO-Boosting erwischt wird, werden sowohl der Booster als auch der Booster mit den folgenden Strafen belegt:

  • 2 Wochen Account Suspendierung in League of Legends
  • Ihre Ehre wird auf Stufe 0 fallen. Die Ehre wird einige Zeit nach der Strafe wieder freigeschaltet, solange ihr Fortschritte macht.
  • Ausschluss vom Erhalt der Ranglisten-Belohnungen der aktuellen Saison
  • Wer zum zweiten Mal gegen die Regeln verstößt, wird dauerhaft aus League of Legends verbannt.

Wo findet man ELO-Booster?

Wenn Sie ELO-Boosting auch nach all dem Wissen immer noch ausprobieren wollen, gibt es eine Menge Profis, die ihre Dienste anbieten. Natürlich sind sie kostenpflichtig. Aber wenn Sie vertrauenswürdige und kompetente Booster finden wollen, finden Sie hier eine seriöse Website.

Sie bieten Boosting-Dienste von Spielern an, die mindestens den Rang DIamond haben und als Booster anonym sind. Es ist strengstens untersagt, mit den Freunden des Boosters zu chatten, damit niemand herausfindet, dass jemand anderes sein Konto boostet. Natürlich gibt es auch Challenger-Booster für Spieler mit höherer ELO.

Sie können Ihr Konto um division pro Tag aufstocken und bieten ihre Dienste zu vernünftigen Preisen an. Indem Sie ihre Website nutzen, eliminieren Sie das Risiko, dass Ihr Konto gestohlen wird und Sie erhalten einen zuverlässigen Service, der garantiert, dass Ihr Konto ordnungsgemäß geboostet wird.

Wenn Sie ein Spieler mit einem hohen Rang sind, können Sie sich auch als Booster bewerben. Wenn Sie mindestens Diamant V sind, können Sie für die "Junior Position" und "Senior Position" eingestellt werden, wenn Sie Diamant 1 oder höher sind.

Schlussfolgerung

Denken Sie daran, dass wir das ELO-Boosting nicht befürworten. Die Wahl liegt ganz bei Ihnen und Sie müssen dies auf eigenes Risiko tun. Es gibt eine Menge anderer praktischer Dienste, die für League of Legends-Spieler angeboten werden, die ihr Spiel verbessern wollen. Ob es sich um smurf-Konten, MMR-Prüferoder die hilfreichste Leitfädenhaben wir alles.

Werbung

de_DEGerman
Wait a second 🎁
Get 15% off on any item when you order now!
Your Code:
15OFF